Alarćon – Aranjuez – Toledo

Veröffentlicht in: EURO-Trip-2016 | 0

Der Regen lässt nicht locker – ganz Spanien wird davon nass, also packen wir unsere Sachen und fahren Richtung Westen. Unterwegs begegnen uns eher zufällig kleine Städtchen wie Alarćon, das wir in einer ausgedehnten Mittagspause erkunden, oder Aranjuez – die Sommerresidenz der spanischen Könige mit einem riesigen Park und hunderten von Gänsen – füttern erlaubt.

Einen längeren Zwischenstop legen wir in Toldeo ein – einzigartig ist hier die Mischung aus maurischer, jüdischer und christlicher Architektur – aus einer Zeit, als Menscher aller drei Religionen die Stadt gemeinsam gestalteten. Hier übernachten wir gediegen und zentral in einem alten arabischen Haus (Casa de los Mozarabes), und streifen durch die Gassen der Stadt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.